CLAMPINE LA

Mobile Serviceeinheit

Beschreibung des CLAMPINE LA

Die CLAMPINE LA ist eine Vorrichtung für die temporäre Montage einer Leiter mit profilierten Sprossen auf Schrägdächern mit Stehfalz-, Winkelfalz- und Stahldachpaneeltechnik. Die temporäre Installation bietet die Möglichkeit, Reparatur-, Anpassungs- und Wartungsarbeiten an der Dachschräge vorzunehmen.

CLAMPINE ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen. Er verfügt über ein Zug-/Druck-Klemmsystem. Die Unterseite des Geräts ist mit Trenngummi überzogen, um Schäden an der Dacheindeckung zu verhindern….

Zum Sichern der Leiter wird eine Vierkantstange oder ein Rohr verwendet, deren Größe zur Leitersprosse und zum Haltebügel passt. Die Stange gleitet durch die Fanggriffe des ersten Jigs, dann durch die Leitersprosse und durch die Fanggriffe des zweiten Jigs. Die Stützfüße sollten am oberen Ende der Leiter angebracht werden. Die Befestigung der Leiter ist stabil und stark, während die Leiter von der Dachfläche getrennt ist. Bei der Verwendung von langen Leitern und bei hohen Dachneigungen kann ein zusätzlicher Satz Clampine LA-Geräte anstelle der oberen Stützen verwendet werden.

Steigen Sie immer von unten an der ersten Sprosse der Leiter auf!

Zacisk mocujący

Z blokadą bezpieczeństwa
8

Mocowanie do drabiny

Do montażu profilu do drabiny
9

Regulacja siły zacisku

Bezpieczne mocowanie do dachu
9

Beschreibung des CLAMPINE LA

Die CLAMPINE LA ist eine Vorrichtung für die temporäre Montage einer Leiter mit profilierten Sprossen auf Schrägdächern mit Stehfalz-, Winkelfalz- und Stahldachpaneeltechnik. Die temporäre Installation bietet die Möglichkeit, Reparatur-, Anpassungs- und Wartungsarbeiten an der Dachschräge vorzunehmen.

CLAMPINE ist aus rostfreiem Stahl gefertigt und mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen. Er verfügt über ein Zug-/Druck-Klemmsystem. Die Unterseite des Geräts ist mit Trenngummi überzogen, um Schäden an der Dacheindeckung zu verhindern….

Zum Sichern der Leiter wird eine Vierkantstange oder ein Rohr verwendet, deren Größe zur Leitersprosse und zum Haltebügel passt. Die Stange gleitet durch die Fanggriffe des ersten Jigs, dann durch die Leitersprosse und durch die Fanggriffe des zweiten Jigs. Die Stützfüße sollten am oberen Ende der Leiter angebracht werden. Die Befestigung der Leiter ist stabil und stark, während die Leiter von der Dachfläche getrennt ist. Bei der Verwendung von langen Leitern und bei hohen Dachneigungen kann ein zusätzlicher Satz Clampine LA-Geräte anstelle der oberen Stützen verwendet werden.

Steigen Sie immer von unten an der ersten Sprosse der Leiter auf!

Bequeme und sichere Befestigung

Clampine LA bei der Arbeit

CEDA Sp. z o.o.

Szosa-Knyszyńska-Straße 1
15-694 Bialystok-Fasty

E-Mail: info@clampine.com

Kontakt

PL/ RUS Tel.: +48 667 959 460

PL/ ENG Tel.: +48 787 654 188